Song des Tages

We could be heroes, just for one day

Leroy Schlimm hat an diesem Song von David Bowie nicht übermäßig viel verändert, aber ihm doch irgendwie mehr Druck, etwas Zeitgemäßeres gegeben. Ein Edit eben. Leroy Schlimm kommt aus München (ich kenne ihn nicht persönlich) und ein Besuch auf seiner Soundcloud-Seite lohnt, dort gibt es auch ein hörenswertes Dub-Mix eines Sonic-Youth-Songs.

Sepalot: Rainbows arrow-right
Next post

arrow-left Massive Attack vs. Burial: Four Walls
Previous post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *